Terminplaner
Sept. 2017
19.09.2017
Dienstag
14:00 Uhr
Wahlkampfveranstaltung mit der Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen MdB
Treffpunkt:
Weingärtnergenossenschaft Cleebronn-Güglingen
Ranspacher Str. 1

Der CDU - Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger und der CDU –Gemeindeverband Cleebronn laden recht herzlich zur Wahlveranstaltung am Dienstag, 19. September um 14 Uhr mit der Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen MdB ein. Veranstaltungsort ist die Weingärtnergenossenschaft Cleebronn-Güglingen, Ranspacher Str. 1.

Von 2005 bis 2009 hatte sie das Amt der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend inne sowie von 2009 bis 2013 das Amt der Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Außerdem ist sie seit 2011 stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU Deutschlands. Deshalb darf man sich auf höchst spannende und aktuelle Ausführungen von Frau Dr. von der Leyen zum aktuellen Regierungsprogramm freuen. Gleichzeitig darf man gespannt sein, welche Parallelen und Rückschlüsse die stellvertretende Bundesvorsitzende diesbezüglich auf die bevorstehende Bundestagswahl sowie die Zeit nach der Wahl zieht.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen die Veranstaltung zu besuchen.



  
19.09.2017
Dienstag
19:00 Uhr
Gute Bildung - Beste Aussichten; Kultusministerin Susanne Eisenmann MdL zu Gast bei Eberhard Gienger MdB
Treffpunkt:
Museum im Klosterhof
Klosterhof 4
74348 Lauffen am Neckar

Unter dem Thema „Gute Bildung – Beste Aussichten“ laden der CDU Bundestagsabgeordnete Eberhard Gienger sowie der CDU-Stadtverband Lauffen am Dienstag, 19. September 2017, zur Wahlveranstaltung in das Museum im Klosterhof (Klosterhof 4) nach Lauffen ein. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr.

Mit Frau Dr. Susanne Eisenmann konnte die Ministerin für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg als Rednerin gewonnen werden. Seit Jahren ist die Ministerin fest im Ländle verankert. Nachdem sie mehr als ein Jahrzehnt einem Lehrauftrag an der Universität Stuttgart am Institut für Politikwissenschaft nachgegangen war, arbeitete sie elf Jahre als Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport in Stuttgart. Seit Mai 2016 hat sie das Amt der Kultusministerin inne. Zu ihren Aufgaben als Ministerin gehören vor allem die Bereiche Schule, frühkindliche Bildung, Weiterbildungen und der Bereich Sport. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen den Vortrag von Kultusministerin Eisenmann zu besuchen und über Bildungsstand, aktuelle Maßnahmen und Zukunftsvisionen im Bereich Bildung zu diskutieren.